Leistungen der NahVG


NahVG mobil
Wichtig!
Wir bieten unseren Mitgliedern ein Höchstmaß an Sicherheit bei der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit.
Ein Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit ist mit Ausnahme der Unfallversicherung in jedem Fall Voraussetzung.
Nach Abzug des obligatorischen Selbstbehaltes von 50 € zahlt die NahVG mobil je nach Lage des Einzelfalles bis zu 100 % der gestellten Forderung.
Näheres regelt die Unterstürzungsordnung der NahVG mobil
Rechtsschutz
Selbstverständlich haben Mitglieder der NahVG über die Dienstleistunszentren unseres Dachverbandes, dem dbb, Anspruch auf Rechtsschutz.

Die Bereiche im Einzelnen:
Diese Leistungen sind für Mitglieder im Beitrag bereits enthalten.

Wenn Ihr Fragen habt, wende Euch bitte an Euren Ortsgruppenvorstand.